VDSG   Landesverband Hamburg e.V.

Dr. Tilman Krause, 1. Vorsitzender

 Wir sind Mitglied im Verband Deutscher Schulgeographen

 

 

Datenschutzerklärung

 Download

 

 

 

 


 

 Aktuell 1

Unser Geographie-Fotokalender ist fertig und kann ab sofort gegen eine Spende (8 € + Versandkosten) bestellt werden.

Bestellungen bitte über Kontakt, Impressum.

2019 heißt unser Thema „Deutsche Flüsse". Eine Ansicht finden Sie auf unserer Termin-Seite.

Aktuell 2

Am Dienstag, 13. November 2018 um 17:00 Uhr findet

im Geomatikum, Bundesstraße 55, Raum H6 (EG) der Vortrag

 Verstädterung und Urbanisierung: Gründe und Probleme

statt. Als Referenten konnten wir Prof. Dr. Christof Parnreiter, Universität Hamburg, gewinnen. Anschließend Diskussion mit dem Referenten.
Das Thema „Stadtentwicklung“ ist ein wichtiges Semesterthema im Hamburger Geographielehr­plan der Oberstufe. Der Schwerpunkt „Weltweite Verstädterung und Urbanisierung“ stellt ein verbindliches Thema im Rahmen des schriftlichen Abiturs 2019 dar. Der Hamburger Landesverband des Deutschen Schulgeographenverbandes möchte zur Un­terstützung der Fachkolleginnen und Fachkollegen daher aktuelle fachliche Informationen zu diesen Inhaltsfeldern anbieten. Die Veranstaltung ist vom LI als Fortbildung anerkannt. Näheres finden Sie auf der
Einladung.


Vorankündigung:

Metropolisierung: Mega Cities und Global Cities

Vortrag von Prof. Parnreiter mit anschließender Diskussion

Dienstag, 29. Januar 2019 von 17:00 im Geomatikum, Bundesstraße 55, Raum H2 (EG)

Infos dazu erhalten Sie hier.


  

Mit diesem Plakat möchten wir auf den Wettbewerb „jugend forscht 2019" hinweisen !

 

 

 

 Aktuell 3

 

Umgang mit Rechtspopulismus in Bildung und Lehre –
Eine Kolloquiumsreihe mit Vorträgen, Workshops & Diskussionen
Jeweils Mittwochs, 18 –20 Uhr Geomatikum, R. 838 / H1

Nähere Info hier.

 

Mailverteiler des FSR Geographie Hamburg:
Für weitere Infos, bitte eine E-Mail senden an:
kolloquium1819geo-subscribe(at)lists.riseup.net



 Aktuell 4

Das 10. Symposium Geographie zum Thema „Weltmeere im Wandel" findet am 26./27.10.2018 in den Räumen der Universität Hamburg statt:  

Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg
Gebäude WEST-Flügel ESA - 221

Den Flyer mit dem Programm dazu können Sie hier herunterladen.

Beachten Sie die Ermäßigungen bei der Tagungsgebühr für Verbandsmitglieder des VDSG !

● Referendare erhalten eine Ermäßigung und zahlen nur 5,- €.
● Mitglieder des VDSG zahlen einen verminderten Beitrag von 7,50 €.
● Referendare, sofern sie Mitglied des VDSG sind oder einen Mitgliedsantrag
    stellen, erhalten eine weitere Ermäßigung.

Der Tagungsband vom 9. Symposium „Migration und Flucht zwischen Klimawandel und Konflikten" ist erschienen und kann in der Bibliothek des Institus für Geographie für 10 € erworben werden. Studierende erhalten den Band gegen Vorlage einer Semester-bescheinigung für 5 €.

 Die Kurzfassung der Vorträge und weitere Informationen zum 9. Symposium Geographie 2016 finden Sie unter diesem Download. Auch die Tagungsbände der vorhergehenden Symposien sind (teilweise) noch erhältlich.

 

Aktuell 5

Preisverleihung für sehr gute Abiturklausuren im profilgebenden Fach Geographie
Der Verband Deutscher Schulgeographen, Landesverband Hamburg e.V. hat zum Abitur 2018 wieder Preise an Schülerinnen und Schüler verleihen, die in der Abiturklausur im profilgebenden Fach Geographie mindesten 13 Punkte erhielten, also eine sehr gute Leistung erzielten. Wir konnten 46 Abiturientinnen und Abiturienten auszeichnen.

 

Aktuell 6

 

Metropolregion ohne Plan?

Diese Frage sollte in keinem stadtgeographischen Semester unbehandelt bleiben ! Download des Artikels  und Zugriff auf die links.

Ein Beitrag von Jochen Hilbert.

Mit diesem Beitrag möchten wir eine Diskussion zu diesem Thema anregen. Dankenswerterweise hat uns Herr Hilbert seinen persönlichen Beitrag dazu zur Verfügung gestellt. Sie finden darin viele Hinweise und links zum Thema.

Als Ergänzung zu diesem Thema:

Flyer des VCD zur Fachtagung >>Netto-Null<< am 29.6.2018 in der HCU

  

Aktuell 7
Schülerwettbewerb rund um die Geographie: DierckeWissen

Der Landessieger und Bundessieder ist ermittelt. Johannes Römelt vom Gymnasium Othmarschen hat Hamburg am 8.6.2018 beim Bundeswettbewerb in Braunschweig sehr gut vertreten und wurde Bundessieger ! Der Verband Deutscher Schulgeographen LV Hamburg e.V. gratuliert ganz herzlich !

 

Damit erhält er sowie die Zweit- und Drittplatzierten automatisch eine Wildcard für den Diercke iGeo-Teamausscheid zur diesjährigen Geographie-Weltmeisterschaft.

Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Westermann-Verlages:

 https://bildungsklick.de/schule/meldung/schueler-aus-hamburg-wird-diercke-wissen-geographie-champion-2018/

 

Die Hamburger Wettbewerbsergebnisse können Sie hier herunterladen.

Die drei Erstplatzierten in der Hamburger Landesausscheidung:

1. Johannes Römelt, Gymnasium Othmarschen, im Foto 2. v. rechts
2. Frederik Baßler, Sankt-Ansgar-Schule, im Foto links
3. Nils Müller, Albert-Schweitzer-Gymnasium, im Foto rechts

  Dr. Thomas Krause, Landes-Wettbewerbsleiter (2.v.links, Foto: B. Kallweit)

Aktuell 8

Studienreisen der Auslandsgesellschaft NRW mit Prof. Rutz, Ruhr-Universität Bochum

MALTA - der südlichste Inselstaat Europas

Natur und Kultur - Vergangenheit und Gegenwart

18.3.-29.3.2019 - Programm Nr. 5/19-025-p

www.agnrw.de

Aktuell 9

Tag der Schulgeographie 2019
auf dem „Kongress für Geographie" 2019 in Kiel

Am 27.9.2019 findet der „Tag der Schulgeographie" im Rahmen des Kongresses für Geographie an der Christians-Albrechts-Universität zu Kiel statt.

Aktuell 10

Diercke iGeo

Der nationale Wettbewerb „Diercke iGeo“, an dem Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren teilnehmen können, findet alle zwei Schuljahre in zwei Stufen statt:

- die Schul- bzw. Landeswettbewerbe im September und

- das Bundesfinale im November in Braunschweig.

Alle Aufgaben sind in englischer Sprache formuliert und sind auch auf Englisch zu beantworten. Es werden eine physisch-geographische und eine humangeographische Kurzklausur sowie ein Wissenstest geschrieben. Dieser Wettbewerb hat sich zum Ziel gesetzt, das Interesse an Geographie und gleichzeitig die Sprachkompetenz der Lernenden zu fördern.

 

Am 17./18. November 2017 fand in der Jugendherberge Braunschweig das Bundesfinale des Geographie-Wettbewerbes „Diercke iGeo“ statt.

Die Landessieger aus zehn Bundesländern und fünf Wildcard-Besitzer des Wettbewerbes „Diercke Wissen“ von 2016 und 2017 nahmen am Finale teil, um die besten Geographieschüler Deutschlands der 16- bis 19-Jährigen zu ermitteln. Diesmal waren drei Mädchen und ein Schüler aus Buc (Frankreich) unter den Teilnehmern.

Der Wettbewerb bestand aus zwei Kurzklausuren von jeweils 45 Minuten und einem Multi-Media-Test. Die Klausuren und der Test wurden ausnahmslos in englischer Sprache geschrieben.

Nach zwei Wettkampftagen stand dann das Ergebnis fest. Die vier Besten haben nun die Möglichkeit, im Team Germany an der Internationalen Geographieolympiade „iGeo“ im Sommer 2018 in Quebec (Kanada) teilzunehmen.

Die ersten vier Plätze belegten:

  • 1. Platz: Kenneth Murai von Bünau (Thüringen)

  • 2. Platz: Kilian Kober (Sachsen)

  • 3. Platz: Maximilian Muck (Sachsen)

  • 4. Platz: Antonia Rappert (Nordrhein-Westfalen)

 

Dr. Wolfgang Gerber

2. Vorsitzender des VDSG (Bundesverband)

Teamchef bei der iGeo 2018 

Für weitere Informationen: Diercke iGeo Flyer Download

Diercke iGeo 2017 Download

 Geographie in der Schule (GidS)

Unsere Verbandszeitschrift „Geographie in der Schule" wird von den Landesverbänden Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein gemeinsam herausgegeben und an unsere Mitglieder kostenlos versandt.

Für Anregungen und Beiträge sind wir dankbar. Nutzen Sie unser Kontaktformular !